Aktuelle Seite:
Blockseminar: Lern- und Gedächtnistraining - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Weiterführende Hilfe
Sie sind nicht angemeldet.

Lern- und Gedächtnistraining

Allgemeine Informationen

Semester WS 2016/17
Heimat-Einrichtung Koordinationsstelle Professionalisierungsbereich
Veranstaltungstyp Blockseminar in der Kategorie Offizielle Lehrveranstaltungen
Erster Termin Fr , 17.03.2017 09:00 - 17:00, Ort: 15/E27
Teilnehmende Liebe Studierenden,
es gibt zwei wichtige Hinweise zur Anmeldung an den Schlüsselkompetenz-Kursen der Koordinationsstelle Professionalisierungsbereich:
1) Verbindlichkeit der Anmeldungen
Ihre Anmeldung ist eigentlich verbindlich, sobald Sie auf der Teilnehmerliste stehen. Da in der Vergangenheit jedoch viele TeilnehmerInnen trotz der Verbindlichkeit nicht erschienen sind und dies schade um die Platz-Ressourcen ist, haben wir unser Anmeldeverfahren angepasst:
Wenn Sie als TeilnehmerIn in einer Veranstaltung angemeldet sind, erhalten Sie ca. 4 Wochen vor dem Kurs eine E-Mail mit der Bitte, uns Ihre Anmeldung nochmals zu bestätigen. Sollten Sie auf diese E-Mail in der angegebenen Frist nicht reagieren, so ist Ihre Anmeldung ungültig und Sie werden von uns wieder aus der Veranstaltung ausgetragen.

2) Wartelistenplätze
Sobald eigentlich angemeldete TeilnehmerInnen nicht auf unsere E-Mail mit der Bitte um Rückmeldung reagieren, werden diese ausgetragen und es rutschen TeilnehmerInnen von der Warteliste nach: Diese werden angeschrieben und ebenfalls gebeten, Ihren Platz innerhalb einer bestimmten Frist zu bestätigen. Geschieht dies nicht, werden weitere Studierende von der Wartliste angeschrieben und nach Bestätigung des Platzes verbindlich eingetragen. Dieser Prozess geht zeitlich zum Teil bis kurz vor Beginn des Kurses. Das heißt folglich, dass es für alle Studierenden auf den Wartelisten eine Chance gibt, den Kurs trotz Wartelistenplatz doch zu besuchen.

Wir empfehlen Ihnen daher, regelmäßig Ihre E-Mails abzurufen.
Sonstiges Meinungen von Studierenden im WS 2016/2017:
„super interessantes Seminar“
„Frau Karsten geht auf Fragen ein und versucht stets, die Anwendbarkeit der Inhalte zu vermitteln“
„Verständnis für Studierende“
ECTS-Punkte 2

Lehrende

Zeiten

Termine am Freitag. 17.03. - Samstag. 18.03. 09:00 - 17:00

Veranstaltungsort

15/E27

Studienbereiche

Kommentar/Beschreibung

1.TAG (9:00-17:00)

1. Vom Anfang bis zum Weltmeister-Titel
a. Gedächtnis- und Denksport
b. Voraussetzungen zum Erfolg
c. Leistungssteigerung und Belohnung für Fleiß

2. Status Quo unseres Gedächtnisses
a. Priming: Wie „frisiere“ ich mein Gehirn?
b. Test: Gedächtnistest ohne Kenntnisse der Lerntechniken
i. Wörter-Aufgabe
ii. Zahlen-Aufgabe
iii. Bilder-Aufgabe
c. Bereich Visualisationsvermögen (Studien)

3. Was ist wichtig für unser Gedächtnis
a. Heptagramm der mentalen Faktoren
b. Mnemotechnische Beispiele
c. Visualisationstest [Gruppenarbeit]

4. Wie funktioniert unser Gedächtnis
a. Aktuelles Model des Gedächtnisses
b. Wie funktionieren Kurzzeitgedächtnis und Langzeitgedächtnis
c. Test: Kurzzeitgedächtnis [Gruppenarbeit]
d. Wie soll ich den Lernstoff richtig ins Langzeitgedächtnis speichern?

5. Grund-Lerntechniken und -Strategien
a. Bewusstes Lernen
b. Wiederholen
c. Assoziationstechnik

6. Arbeit mit Wörtern
a. Lernen von Stichwörtern, Schlüsselwörtern etc.
b. Test-Auflösung: Test von Einheit Nr. 2
c. Zusammenfassung & Fragen

7. Arbeit mit Zahlinformationen
a. Warum kann ich mir Zahlendaten i.d.R. schlecht merken?
b. Einfache Zahlsystem
c. Kombination: Zahlsystem und Assoziationstechnik
Master-System

d. Master-System für Zahldaten - das effektivste und schnellste System für alle
Zahlinformationen (z.B. Geschichtsdaten, Telefonnummern, PIN-Codes, wichtige Zahlen im
Alltag, Geburtsdaten etc.)
e. Regeln zum Erstellen von Master-Wörtern
f. Aufbau des eigenen Master-Systems zur praktischen Anwendung im Studium

8. Loci-Methode – Brillante Gedächtnis- & Lerntechnik
a. Was ist die LOCI-Methode und was ist eine Memo-Route?
b. Regeln zum Aufbau eine Loci-Route
c. Aufbau eine Loci-Route [Individuelle Arbeit]
d. Anwendung der LOCI-Methode – Arbeit mit einem Text
e. Bearbeiten eines Beispieltextes (Lernen von den Schlüsselwörtern des Textes)
f. „Magic Elephant“ (Gruppen-Übung; Mentalreise zur Aktivierung alle Sinne)
g. Paar-Test: Übung zur Nutzung der Loci-Methode [Gruppenarbeit]
h. Wie kann ich die LOCI-Methode zum Lernen nutzen?
i. Gedächtnisabschlusstest
j. Zusammenfassung & Fragen

2.TAG (z.B. 9:00-17:00)
1. Tipps zum effektiven Lernen
a. Lernfenster
b. Test: Fotographisches Gedächtnis [Gruppenarbeit]
c. Visuelles Gedächtnis
d. Einflüsse beim Lernen

2. Fremdsprache
a. Test STATUS QUO: Lernen von 25 Vokabeln ohne Memo-Technik
b. Schlüsselwortmethode zum Lernen von Vokabeln (Stanford University)
c. Fremdwörter

3. Wie kann ich mein Gehirn aktivieren und optimieren?
a. Spaß und Prinzipien beim Lernen
b. Entspannung beim Lernen
c. Steigerung der Konzentrationsfähigkeit , aber wie? (Mind-Maschine]

4. Namen und Gesichter (privat, allgemein, beruflich)
a. Kategorisierung von Namen
b. Memo-Techniken
c. Übung der Techniken [Gruppenarbeit]

5. Memo-Mapping [Erweiterung von Mind-Mapping]
a. Wie sieht eine Memo-Map aus?Wozu kann ich eine Memo-Map brauchen?
b. Vorbereitung einer Memo-Map/Themen-Auswahl [Gruppenarbeit]

6. Lernplan- und Zielverfolgung
a. Ziele setzen (SMARTER-Regel)
b. Applikation der Memo-Map zur Festlegung von Zielen
c. Jahresplan (individuelle Erstellung)
d. Formel: Lernen + ??? = Erfolg;
e. Die 5 goldenen Säulen für Erfolg (beim Lernen) & PEAK-Training
f. Eigenschaften eines „Siegertyps“

7. Psychologie des Lernens
a. Positive Einstellung beim Lernen
b. Yerkes-Dodson-Gesetz
c. Flow beim Lernen (nach Prof. Csikszentmihalyi)

8. Zeit vor der Prüfung
a. Schlafhygiene
b. Ernährung
c. Individuelle Nutzung der Lernstrategien & Praktische Beispiele
d. Fragen & Diskussion

Anmelderegeln

Diese Veranstaltung gehört zum Anmeldeset "Beschränkte Teilnehmeranzahl: Lern- und Gedächtnistraining".
Folgende Regeln gelten für die Anmeldung:
  • Es wird eine festgelegte Anzahl von Plätzen in den Veranstaltungen verteilt.
    Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.
  • Die Anmeldung ist möglich von 01.02.2017, 08:00 bis 17.03.2017, 23:59.

Anmeldemodus

Die Anmeldung ist verbindlich, Teilnehmende können sich nicht selbst austragen.

Teilnehmerzahlen

Aktuelle Anzahl der Teilnehmenden 17
maximale Teilnehmeranzahl 17
Wartelisteneinträge 5