Aktuelle Seite:
Seminar: Medienkompetenz - Einführung in die Filmproduktion - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Weiterführende Hilfe
Sie sind nicht angemeldet.

Medienkompetenz - Einführung in die Filmproduktion

Allgemeine Informationen

Semester SS 2017
Heimat-Einrichtung Koordinationsstelle Professionalisierungsbereich
beteiligte Einrichtungen Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre (virtUOS)
Veranstaltungstyp Seminar in der Kategorie Offizielle Lehrveranstaltungen
Nächster Termin Mi , 31.05.2017 10:15 - 11:45, Ort: 15/125
Art/Form Projektseminar
Teilnehmende Studierende der Universität Osnabrück
Leistungsnachweis Neben vier Leistungspunkten im Bereich der "Schlüsselkompetenzen" können Studierende - mit Blick auf spätere Berufsperspektiven - auch qualifizierte Teilnahmebescheinigungen erwerben. Voraussetzung ist die Produktion eines mindestens dreiminütigen Filmbeitrags bis Semesterende (31. März 2017).
SWS 2
ECTS-Punkte bis zu 4

Lehrende

Zeiten

Mittwoch: 10:15 - 11:45, wöchentlich (ab 05.04.2017)

Veranstaltungsort

15/125

Studienbereiche

Kommentar/Beschreibung

Die Veranstaltung bietet eine grundlegende Einführung in die Filmproduktion unter Berücksichtigung journalistischer, technischer und kreativ-gestalterischer Aspekte.
Im Seminar geht es zunächst um die Grundlagen des journalistischen Arbeitens. Wir sprechen über Themen wie Recherche, Materialsichtung oder die inhaltliche, sprachliche und optische Gestaltung von Texten und bewegten Bildern. Außerdem beschäftigen wir uns intensiv mit den Aspekten Plot-Entwicklung, Treatment sowie der Konzeption eines Storyboards.
Ergänzend bietet das „Zentrum für Informationsmanagement und virtuelle Lehre“ (virtUOS) Schulungen in Produktions- und Postproduktionstechnik an. Sie qualifizieren in den Bereichen Kameraführung, Kamerasprache, Drehortgestaltung, Ton- und Lichtsteuerung, Aufnahmetechnik, Schnitttechnik, Montagetechnik etc.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwerben so die Fähigkeit, einen eigenständigen Film zu konzipieren, aufzunehmen und zu bearbeiten.

Die im Rahmen des Seminars entstehenden Filme können auf dem projekteigenen YouTube-Kanal (https://www.youtube.com/channel/UCSWNhngJDtB5-oqMhyeu_jg), der im Oktober 2016 gestartet wurde, veröffentlicht werden. Es besteht außerdem die Möglichkeit, sie mit Blick auf spätere Berufsperspektiven dauerhaft als Arbeitsproben zu archivieren.

Im Sommersemester 2017 sind im Rahmen dieses Seminars wieder besondere Programmpunkte geplant. Z.B.:

- Besuch des NDR-Studios Osnabrück, wo täglich Radio- und TV-Beiträge produziert werden.
- Besuch des European Media Art Festivals (EMAF).
- Einblick in das Berufsfeld der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Diskussion mit Dr. Utz Lederbogen, Pressesprecher der Universität Osnabrück.

Anmelderegeln

Diese Veranstaltung gehört zum Anmeldeset "Beschränkte Teilnehmeranzahl: Medienkompetenz - Einführung in die Filmproduktion".
Folgende Regeln gelten für die Anmeldung:
  • Es wird eine festgelegte Anzahl von Plätzen in den Veranstaltungen verteilt.
    Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.
  • Die Anmeldung ist möglich von 01.02.2017, 08:00 bis 12.04.2017, 23:59.

Teilnehmerzahlen

Aktuelle Anzahl der Teilnehmenden 30
maximale Teilnehmeranzahl 40